HOME | DE | IT
Residence Wiesenhof - Niederdorf
Residence Wiesenhof - Niederdorf Residence Wiesenhof - Niederdorf Residence Wiesenhof - Niederdorf
Residence Wiesenhof - Niederdorf Residence Wiesenhof - Niederdorf
Impressum / Datenschutz
Cookies
© Internetagentur SiMedia

Sommer aktiv in Niederdorf
 

Der Kurpark in Niederdorf mit dem Abenteuerpark Im Sommer dürfen sich unsere Gäste unmittelbar vor der Haustür auf ein abwechslungsreiches Sport- und Freizeitprogramm freuen. Vom Wandern und Bergsteigen auf ebenen Wegen bis hinauf in schwindelerregende Höhen, von Mountainbike bis Nordic Walking in unberührter Landschaft, erwartet den Erholungssuchenden eine breite Palette an Möglichkeiten.
     
Familien mit Kinder genießen entspannte Momente im nah gelegenen Kurpark in Niederdorf, der neben einem großen Kinderspielplatz und einem herrlichen See auch einen tollen Abenteuerpark mit Baumhaus, Lianen und Gorillarutschen bietet. Außerdem ist Niederdorf das erste Kneipp-für-mich® Erlebnisdorf Italiens und bietet seinen Gästen eine schöne Kneippanlange für einen entspannten Urlaub im Einklang mit der Natur.
     
Mountainbiken im Hochpustertal Der Kneipp Park in Niederdorf Kneippen in Niederdorf
     
Bergsteigen und Wandern im Reich der Dolomiten
 
Interaktive WanderkarteHier geht's zur interaktiven Wanderkarte

Winter aktiv in Niederdorf


Winter im Hochpustertal Zur kalten Jahreszeit, wenn der Schnee die Landschaft in ein weißes Winterparadies verwandelt, steht in Niederdorf Wintersport auf dem Programm – und das in allen Variationen. Ob Langlaufen, Skifahren oder Rodeln, das Hochpustertal lädt ein zum unbegrenzten Freizeitspaß.
     
Namhafte Skigebiete wie Helm, Rotwand und Kronplatz sind nur wenige Autominuten entfernt und locken mit bestens präparierten Pisten sowie modernsten Liftanlagen. Langläufer erfreuen sich an der insgesamt 200 km langen Hochpustertaler Langlaufloipe, und Wanderer und Wintergenießer erliegen dem Zauber der Landschaft beim Spazieren, Ski- oder Schneeschuhwandern.
     
Langlaufen im Hochpustertal Schifahren am Helm